Nürnberger Symphoniker
Headerbild Konzerte

4. SYMPHONISCHES KONZERT

SPAß UND SPIEL

Sonntag, 21. Oktober 2018, 16:30 Uhr Zu meinem Kalender hinzufügen
Meistersingerhalle, Nürnberg

Tickets zu € 36,00 / 33,00 / 29,00 / 23,00
ermäßigt € 18,00 / 16,50 / 14,50 / 11,50
Joseph Haydn Symphonie Nr. 60 C-Dur Hob. 1:60 II Distratto Alexander Arutjunian Trompetenkonzert Igor Strawinsky Petruschka, Suite (Fassung 1947)
Manuel Blanco, TrompeteManuel Blanco, Trompete

Wer den Münchner ARD-Musikwettbewerb gewonnen hat, ist auf dem besten Weg zur internationalen Karriere. Manuel Blanco, 1985 in Spanien geboren, hat sich 2011 den prestigeträchtigen 1. Preis erspielt, steht heute in seinem Fach an der Spitze und wird als "der moderne Trompeter des 21. Jahrhunderts" gefeiert. Neben den Klassikern von Haydn, Hummel & Co. spielt er mit souveräner Leichtigkeit auch die virtuosen Konzerte von Tomasi, Zimmermann und eben Alexander Arutjunjan, einem armenischen Komponisten in der Nachfolge von Schostakowitsch und Chatschaturjan. Sein 1950 entstandenes Konzert entzündet ein Feuerwerk brillanten Trompetenspiels und ist zugleich ein leuchtendes Beispiel für vitalen musikalischen Folklorismus genau wie Strawinskys vierzig Jahre zuvor entstandenes Ballett über Petruschka, den ewig unglücklichen Helden aller Jahrmärkte.

Solist
Manuel Blanco, Trompete

Dirigent
Chefdirigent Kahchun Wong


Ermäßigung für Schüler, Studenten
und Inhaber des Nürnberg-Passes