Nürnberger Symphoniker
Headerbild Konzerte

20. SYMPHONISCHES KONZERT

BELLA ITALIA! VIVE LA FRANCE!

Samstag, 11. Mai 2019, 20:00 Uhr Zu meinem Kalender hinzufügen
Meistersingerhalle, Nürnberg

Tickets zu € 36,00 / 33,00 / 29,00 / 23,00
ermäßigt € 18,00 / 16,50 / 14,50 / 11,50
Giacomo Puccini Preludio sinfonico Édouard Lalo Violoncellokonzert d-Moll Giacomo Puccini Capriccio sinfonico Felix Mendelssohn Bartholdy Symphonie Nr. 4 A-Dur op. 90 Italienische
Maximilian HornungMaximilian Hornung

Bezaubert, beschwingt oder zu Tränen gerührt – das sind wir bei Puccinis Opern. Dass der italienische Belcanto-Meister auch im symphonischen Genre etwas zu sagen hat, demonstriert uns Kahchun Wong in geballter Form zum Abschluss der Saison. Das Preludio sinfonico und das Capriccio sinfonico entstanden 1882 und 1883 gegen Ende von Puccinis Studium am Mailänder Konservatorium. Beim Capriccio spitzen die Opernfreunde stets die Ohren: Den Mittelteil kennt man als instrumentale Eröffnung der Bohème. Danach folgt bei uns mit Mendelssohns Vierter eine der größten musikalischen Liebeserklärungen an Bella Italia. Vive la France! ruft uns hingegen Lalo mit seinem Cellokonzert zu. Dieses selten gespielte Virtuosenstück präsentiert Meistercellist Maximilian Hornung, der als international tätiger Solist und Kammermusiker regelmäßig bei uns in Nürnberg gastiert.