Matic Kuder

Solo

Stefan Dorfmayr

stellv. Solo

Elisabeth Riener

stellv. Solo

Christoph Bamschoria

MATIC KUDER

Solo

Was wäre ich geworden, wenn ich nicht Musiker geworden wäre?
Ich mag es sehr, in der Küche zu experimentieren, also wäre ich wahrscheinlich Koch geworden.

Diesen Komponisten konnte ich noch nie leiden:
Komponisten, die nicht wissen, was sie da geschrieben haben und deren Werke eigentlich nicht aufführbar sind.

Bei diesem Essensgericht werde ich schwach:
alles was gegrillt ist

Mein Vorbild aus der Geschichte:

Dieses Buch würde ich zum Lesen empfehlen:
Nikolaus Harnoncourt: Töne sind höhere Worte

Wenn ich König von Deutschland wäre, würde ich…
Ich bin keine Führungspersönlichkeit, also wäre das keine gute Idee und würde im Chaos enden.

STEFAN DORFMAYR

Klarinette, stellv. Solo

Was wäre ich geworden, wenn ich nicht Musiker geworden wäre?
Der erste verheiratete Pabst (nach meinem Tod natürlich selig-, wenn nicht sogar heiliggesprochen)

Diesen Komponisten konnte ich noch nie leiden:
Gott schütze uns vor Wind, Eis und Schnee… und vor Andreas Gabalier

Bei diesem Essensgericht werde ich schwach:
Egal ob Schweinebraten oder Fleischknödel… Hauptsache von Mama

Mein Vorbild aus der Geschichte:
Hugh Hefner

Dieses Buch würde ich zum Lesen empfehlen:
Schachnovelle von Stefan Zweig

Wenn ich König von Deutschland wäre, würde ich …
Wenn Arnold Schwarzenegger nicht Präsident der USA werden darf, wird es für mich auch schwer werden, als Österreicher König von Deutschland zu werden.

ELISABETH RIENER

Klarinette, stellv. Solo

CHRISTOPH BAMSCHORIA

Bass-Klarinette & Klarinette

Was wäre ich geworden, wenn ich nicht Musiker geworden wäre?
Falls ich nicht Orchestermusiker geworden wäre, dann hätte mein Berufsfeld sicher trotzdem mit Musik zu tun gehabt.

Diesen Komponisten konnte ich noch nie leiden:
Jene Komponisten, die keine Rücksicht auf instrumentenspezifische Probleme und Schwierigkeiten nehmen.

Bei diesem Essensgericht werde ich schwach:
Bei allem, was der Kühlschrank so zu bieten hat.

Mein Vorbild aus der Geschichte:
Für mich persönlich gibt es nicht nur ein einziges Vorbild. Es gibt viele verschiedene Persönlichkeiten, die mich auf unterschiedlichste Weise geprägt haben, um mich als  Mensch und Musiker weiterentwickeln zu können.

Dieses Buch würde ich zum Lesen empfehlen:
Das Klarinettenblatt – Bauanleitung von Hanstoni Kaufmann

Wenn ich König von Deutschland wäre, würde ich…
… die deutsche Staatsbürgerschaft benötigen.