CD-VERÖFFENTLICHUNGEN
KLASSIK UND FILMMUSIK

MÄRZ 2015
EDEL GERMANY GMBH

BRAHMS. VIOLINKONZERT . DOPPELKONZERT

Johannes Brahms: Konzert für Violine und Orchester D-Dur, op. 77 (1878)
Johannes Brahms: Konzert für Violine, Violoncello und Orchester a-Moll, op. 102 (1887)
Solisten: Erik Schumann, Violine
Mark Schumann, Violoncello
Dirigent: Alexander Shelley

ZUR CD

AUG 2014
COMPOSER’S EDITION

XIA GUAN . HOPE . SYMPHONY

Xia Guan: Symphony No. 2 “Hope” (1999)
Xia Guan: Earth Requiem: I. Gazing at the Stars, Meditation (1999/2008-09)
Xia Guan: Sorrowful Dawn – Symphonic Ballade (2000)
Dirigent: En Shao

ZUR CD

MAI 2013
TYXART (MODERN CLASSIC)

MEXICAN PIANO CONCERTOS

José Rolón: Concierto op. 42
Samuel Zyman: Concierto
José Rolón: El festín de los enanos
Solistin: Claudia Corona, Klavier
Dirigent: Gregor Bühl
Bestell-Nr. CD: TXA13024

ZUR CD

APR 2012
DUTCH RECORD COMPANY

WIM ZWAAG: SYMPHONIE NR. 1

“In die Ruh’ der Seele”
Solistin: Anja Wilbrink, Mezzosopran
WIM ZWAAG: SYMPHONIC POEM
„The Pity of War“
Dirigent: Hans Rotman

Bestell-Nr. CD: 061001/01

ZUR CD

DEZ 2010
COLOSSEUM MUSIC ENTERTAINMENT

NÜRNBERGER SYMPHONIKER LIVE IN WIEN BEDŘICH SMETANA

Ouvertüre Die verkaufte Braut
ANTONĺN DVOŘÁK
Symphonie Nr. 4 d-Moll op. 13
Dirigent: Chefdirigent Alexander Shelley
Bestell-Nr. CD: COL 9037.2

ZUR CD

JUN 2010
COLOSSEUM MUSIC ENTERTAINMENT

NÜRNBERGER SYMPHONIKER LIVE IN PRAG: LUDWIG VAN BEETHOVEN

Konzert für Klavier und Orchester Nr. 5 Es-Dur op. 73
Symphonie Nr. 6 F-Dur op. 68 “Pastorale”
Solist: Oliver Triendl, Klavier
Dirigent: Chefdirigent Alexander Shelley
Bestell-Nr. CD: COL 9036.2
www.colosseum.de

ZUR CD

FEB 2010
SCHÖNBRUNN MUSIC CONSULTING (SMC), SEOUL

FRÉDÉRIC CHOPIN

2. Klavierkonzert f-Moll
Allegro de concert op. 46
Nocturne op. Posth. cis-Moll (Ersteinspielung)
Bolero op. 19
Solistin: Youngshin Kim, Klavier
Dirigent: Christian Schulz

ZUR CD

OKT 2009
ARS PRODUKTION

CHOPIN: KLAVIERKONZERTE NR. 1 UND 2

Solist: Hong-Chun Youn, Klavier
Dirigent: Friedemann Riehle

ZUR CD

OKT 2007
RONDEAU PRODUCTION

JOHN RUTTER: MAGNIFICAT UND BRUDER HEINRICHS WEIHNACHTEN

Solisten: Knabenchor Hannover
Carmen Fuggiss, Sopran
Arndt Schmöle, Sprecher
Dirigent: Jörg Breiding

ZUR CD

AUG 2007
SONY BMG MUSIC ENTERTAINMENT (in Kooperation mit dem Bayrischen Rundfunk, Studio Franken)

ANDREAS SCHOLL GOES POP

Solisten: Andreas Scholl, Countertenor
Roland Kunz, Countertenor
Orlando und die Unerlösten, Band
Dirigent: Rick Stengårds

ZUR CD

MAI 2006
CENTUAR RECORDS

DINOS CONSTANTINIDES:

3 WERKE FÜR SAXOPHON UND ORCHESTER
Solist: Theodore Kerkezos, Saxophon
Dirigent: Stefanos Tsialis
Centaur Records CRC2871
www.centaurrecords.com

ZUR CD

MAI 2006
BAYRISCHER RUNDFUNK, STUDIO FRANKEN IN KOOPERATION MIT SCHOTT, INTUITION & TUITION

MIKIS THEODORAKIS: VIOLONCELLO-KONZERT UND KONZERT FÜR GITARRE UND ORCHESTER

Solisten: Sebastian Hess (Vc), Franz Halasz (Git)
Dirigent: John Carewe
Bestell-Nr. CD: INT 3399 2
www.intuition-music.com

ZUR CD

MÄR 2005
LE CHANT DE LINOS, BRÜSSEL

CARL NIELSEN: CONCERTO FOR FLUTE AND ORCHESTRA

Jacques Ibert: Concerto for flute and orchestra
Flor Alpaerts: “Poeme Symphonique” for flute and orchestra
Solist: Jean-Michel Tanguy, Flöte
Dirigent: M. Billard
Solist: Jean-Michel Tanguy

ZUR CD

JAN 1998
CLAVES RECORDS

NÜRNBERGER SYMPHONIKER CHARLES IVES

Symphonie Nr. 2
SAMUEL BARBER
Knoxville: Summer of 1915, op. 24*
HENRY COWELL
Symphonic Set, op. 17
Solistin: Linda Hohenfeld, Sopran*
Dirigent: Stephen Somary
www.claves.ch

ZUR CD

OKT 1995
COLOSSEUM MUSIC ENTERTAINMENT

MOVIE MEMORIES
TITELMELODIE GROßER FILMKLASSIKER

Die unvergesslichen Melodien aus:
Vom Winde verweht, Poltergeist und Papillon (Medley), Spartacus, Mord im Orient Express, Die glorreichen Sieben, Zwölf Uhr mittags, Charade, Zwei auf gleichem Weg / Frühstück bei Tiffany (Medley), Casablanca, Doktor Schiwago, Jäger des Verlorenen Schatzes (Indiana Jones), Spiel mir das Lied vom Tod
Nürnberger Symphoniker . Richard Kaufman

CD: CST 8052.2
400 5939 8052 2 7

ZUR CD

FEB 1992
COLOSSEUM MUSIC ENTERTAINMENT

SYMPHONIC HOLLYWOOD

Die Nürnberger Symphoniker erhielten in der Kategorie “Best Pop Instrumental Performance” 1993 den begehrten “GRAMMY AWARD“, für”Beauty and the Beast “, Main Theme, aus dem Album:
Lee Holdridge, Film Themes Suite:
East Of Eden, Beauty And The Beast, El Pueblo Del Sol,
16 Days Of Glory, Elegy For Harp And Strings (World Premiere Recording), Scenes Of Summer
Miklós Rózsa, Concerto For Viola And Orchestra, Op. 37
Maria Newman (Viola) . Nürnberger Symphoniker . Richard Kaufman
CD: CST 8048.2
400 5939 8048 2 4

ZUR CD

KINDERMUSIK

AUG 2017
PSST MUSIC

PETER UND DER WOLF

Serge Prokofieff

erzählt von Geraldino
gespielt von den Nürnberger Symphonikern
Diese CD können Sie unter www.kimuk.de bestellen

ZUR CD

JUN 2011
JAKO-O

NOLA NOTE AUF ORCHESTER-REISE

Thomas Klemm

Einfühlsam und kindgerecht weckt diese CD die Neugierde auf klassische Musik, auf Instrumente und ihre Vielfalt, vielleicht sogar darauf, selbst ein Instrument zu erlernen.

Vor allem aber macht sie Lust, ein klassisches Konzert live zu erleben. Ab 3 Jahren.
gespielt von den Nürnberger Symphonikern
CD 1: Orchesterreise mit Nola (Texte: Petra Grube)
CD 2: reine Orchester-Fassung
CD-Best.-Nr. 636-778 (Doppel-CD)
zu beziehen unter www.jako-o.de

ZUR CD

FEB 2005
COLLOSSEUM MUSIC ENTERTAINMENT

DIE NACHTIGALL

Hans Christian Andersen

Ein musikalisches Märchen für Sprecher und großes Orchester, erzählt von Maria Schell
Musik komponiert von Arnold Winternitz.

Es spielen die Nürnberger Symphoniker unter der Leitung von Alicja Mounk.

Die prominente Schauspielerin Maria Schell macht diese CD-Neuerscheinung besonders attraktiv. Sie gestaltet die Parabel vom Triumph der Natur über die Technik eindringlich, spannend für Kinder, anregend für Erwachsene.
CD-Best.-Nr. CMK 2501.2
zu beziehen bei Colosseum Schallplatten,
Tel. (0911) 48 64 990

ZUR CD

FEB 2005
COLLOSSEUM MUSIC ENTERTAINMENT

PETER UND DER WOLF & SAINT-SAËNS KARNEVAL DER TIERE

Serge Prokofieff

Zwei musikalische Märchen für Sprecher und großes Orchester, erzählt von Elmar Gunsch. Es spielen die Nürnberger Symphoniker Elmar Gunsch, das Erzählertalent, bekannt aus Funk und Fernsehen fasziniert mit seiner samtweichen, dunklen, ungemein eingehenden Stimme. Zum „Karneval der Tiere“ schrieb er sogar einen neuen, eigenen Text, der die geistreiche Partitur amüsant illustriert.
CD-Best.-Nr. CMK 2502.2
zu beziehen bei Colosseum Schallplatten,
Tel. (0911) 48 64 990

ZUR CD

FEB 2005
COLLOSSEUM MUSIC ENTERTAINMENT

DAS DSCHUNGELBUCH & DIE GESCHICHTE VOM FAULEN BÄREN

Zwei musikalische Märchen für Sprecher und großes Orchester, erzählt von Elmar Gunsch. Es spielen die Nürnberger Symphoniker Elmar Gunsch erzählt auf wunderbarer Weise die Erlebnisse des Menschenjungen Mogli in Indiens geheimnisvoller Natur und die Geschichte vom faulen Bären, ein Tier-Märchen vom poetischen Liebreiz
CD-Best.-Nr. CMK 2503.2
zu beziehen bei Colosseum Schallplatten,
Tel. (0911) 48 64 990

ZUR CD