Nürnberger Symphoniker

ERLANGEN

ZU GAST IN ERLANGEN

Dienstag, 03. Januar 2017, 19:00 Uhr Zu meinem Kalender hinzufügen
Erlangen, Ladeshalle

Georg Friedrich Händel Wassermusik HWV 348 (Auszüge) Edward Elgar Violoncellokonzert e-Moll op. 85 Eric Coates The Merrymakers Eric Coates London Suite Nigel Hess Fantasie für Violine und Orchester (Der Duft von Lavendel) Frederick Loewe My Fair Lady, Medley Ralph Vaughan Williams Fantasia on Greensleeves Edward Elgar Pomp and Circumstance, Militärmarsch op. 39, Nr. 1
Chefdirigent Alexander ShelleyChefdirigent Alexander Shelley

Benefizkonzert mit den Nürnberger Symphonikern

Eine Veranstaltung der VR-Bank Erlangen-Höchstadt-Herzogenaurach

 „Very british“ – so lässt sich das Neujahrskonzert 2017 unserer VR-Bank beschreiben. Erleben Sie Englands Hauptstadt musikalisch: in den Werken berühmter britischer Komponisten, interpretiert von den Nürnberger Symphonikern nach ihrem Qualitätsanspruch „Made in Nuremberg“. Am Dirigentenpult: Chefdirigent Alexander Shelley, der seine Geburtsstadt London perfekt zu inszenieren weiß.

Die ursprünglich für dieses Neujahrskonzert engagierte Cellistin Meehae Ryo musste wegen einer kurzfristig notwendigen Operation leider absagen. Wir freuen uns, dass wir Tim Hugh aus London als Solisten für das Konzert gewinnen konnten.

Solisten
Anna Reszniak, Violine

Tim Hugh, Violoncello

Dirigent
Chefdirigent Alexander Shelley

 

Kartenvorverkauf ausschließlich über die VR-Bank
Eintritt für VR-Mitglieder: 25,50 € / 21,50 € (1. Kategorie/2. Kategorie)
Eintritt für Nicht-Mitglieder: 31,50 € / 27,50 € (1. Kategorie/2. Kategorie)

Kartenbestellung:
Tel. (09131) 781-781 und in allen Geschäftsstellen der VR-Bank
vr-bank-ehh.de/benefizkonzert
www.vr-bank-ehh.de

 

Eine Veranstaltung in der