Nürnberger Symphoniker
Headerbild Konzerte

20. SYMPHONISCHES KONZERT

JEDE MINUTE ZÄHLT

Samstag, 12. Mai 2018, 20:00 Uhr Zu meinem Kalender hinzufügen
Meistersingerhalle, Nürnberg

Ernst von Dohnányi Symphonische Minuten op. 36 Frédéric Chopin Klavierkonzert Nr. 2 f-Moll op. 21 Henryk Górecki Klavierkonzert op. 40 Ludwig van Beethoven Symphonie Nr. 8 F-Dur op. 93
Ewa Kupiec, KlavierEwa Kupiec, Klavier

Zum Saisonabschluss der Konzerte in der Meistersingerhalle drücken wir noch einmal so richtig auf die Tube, und zwar in jeder Hinsicht: Unser bulgarisch-italienischer Dirigent Boian Videnoff, in Sofia geboren, ist gerade einmal 30, hat aber bereits 2009 die Mannheimer Philharmoniker gegründet und diese auf Tourneen durch China und Russland geführt. Alle Achtung! Bei uns dirigiert er mit der Achten die einzige Beethoven-Symphonie, die nur schnelle Sätze hat. Das Gleiche gilt für das Klavierkonzert von Henryk Górecki, das mit seiner perkussiven, motorischen Kraft ein echter „Reißer“ ist! Die großen romantischen, besinnlichen Momente schenkt uns Ewa Kupiec mit dem 2. Konzert von Chopin, und auch die bunte Suite von kurzen Charakterstücken zur Eröffnung gibt Gelegenheit zum Träumen. Jede Minute zählt!

Solistin
Ewa Kupiec, Klavier

Dirigent
Boian Videnoff

Solistenänderung: Ewa Kupiec springt für die in unserem Jahresprogramm 2017/18 angekündigte Pianistin Enrica Ciccarelli ein.

Ermäßigung für Schüler, Studenten
und Inhaber des Nürnberg-Passes