Nürnberger Symphoniker
Headerbild Konzerte

3. SYMPHONIKER PLUS

UWAGA!
Coole Klassik grenzenlos

Donnerstag, 08. März 2018, 20:00 Uhr Zu meinem Kalender hinzufügen
Musiksaal in der Kongresshalle, Nürnberg

Edward Elgar Pomp and Circumstance, Militärmarsch op. 39, Nr. 1 (Arr. Maurice Maurer/Christian Dellacher) Gustav Mahler Adagietto aus der 5. Symphonie cis-Moll (Arr. Christoph König) Peter Tschaikowsky Schwanensee (Arr. Christoph König) Wolfgang Amadeus Mozart Violinsonate e-Moll KV 304 . . und vieles mehr
Uwaga!Uwaga!

Ein virtuoser klassischer Violinist mit Vorliebe für osteuropäische Gipsy-Musik, ein Jazzgeiger mit Punkrock-Erfahrung, ein meisterhaft improvisierender Akkordeonist mit Balkan-Sound im Blut und ein Bassist, der sich in Symphonieorchestern ebenso zu Hause fühlt wie in Jazz-Combos oder Funk-Bands: Das ist Uwaga! 2007 fanden sie zusammen, und seither überschreiten sie jede nur erdenkliche Genregrenze und mischen das klassische Repertoire gehörig auf. Mit ihrem bewährten Partner am Pult, Philipp Armbruster, und den Nürnberger Symphonikern zeigen sie in ihren Arrangements, dass Schwanensee durchaus Disco-Potential hat, im Adagietto tolle Jazzthemen zu finden sind und Barockmusik eigentlich Rock ‘n‘ Roll ist. Dies und vieles mehr bietet unser Programm, das einfach Staunen macht. Also: Achtung! Oder auf Polnisch: Uwaga!