Nürnberger Symphoniker

5. SYMPHONISCHES KONZERT

ROMANTISCHE MOMENTE

Samstag, 22. Oktober 2016, 20:00 Uhr Zu meinem Kalender hinzufügen
Meistersingerhalle, Nürnberg

Tickets zu € 34,00 / 31,00 / 28,00 / 22,00
ermäßigt € 17,00 / 15,50 / 14,00 / 11,00
Jules Massenet Scènes napolitaines, Suite Nr. 5 Ottorino Respighi Concerto Gregoriano Max Reger Eine Romantische Suite op. 125
Marcello MottadelliMarcello Mottadelli

2016 jährt sich sein Todestag zum 100. Mal: Max Reger aus der Oberpfalz, ein Komponist unserer Region – in Brand geboren, in Weiden aufgewachsen. Neben Mahler, Pfitzner und Richard Strauss war er der letzte große deutsche Spätromantiker. In seiner Musik klingt die Epoche wehmütig aus, zum Beispiel in der Romantischen Suite, inspiriert von Gedichten Joseph von Eichendorffs – sehnsuchtstrunkene Beschwörung einer vergangenen Zeit. Auch der Rest ist reichlich romantisch: Gleich zu Beginn geht es mit Massenets musikalisch pittoresken Scènes napolitaines ins sinnlich vibrierende Volksleben Neapels. Und auch wenn Respighis Concerto Gregoriano mit archaischen Choral-Elementen spielt, ist es doch ein hochkarätiges Violinkonzert in spätromantischer Tradition. Zu Gast sind zwei Italiener, die bereits 2010 beziehungsweise 2013 bei uns waren: der klangschöne Geiger Edoardo Zosi und der glühende Pultstar Marcello Mottadelli.

 

 

Solist
Edoardo Zosi, Violine

Dirigent
Marcello Mottadelli


Ermäßigung für Schüler, Studenten
und Inhaber des Nürnberg-Passes