Nürnberger Symphoniker

13. SYMPHONISCHES KONZERT

JULIA UND ROMEO

Samstag, 28. Januar 2017, 20:00 Uhr Zu meinem Kalender hinzufügen
Meistersingerhalle, Nürnberg

Tickets zu € 34,00 / 31,00 / 28,00 / 22,00
ermäßigt € 17,00 / 15,50 / 14,00 / 11,00
Johan Svendsen Romeo und Julia, Ouvertüre op. 18 Modest Mussorgsky/Dmitri Schostakowitsch Lieder und Tänze des Todes Sergej Prokofjew Romeo und Julia (Auszüge)
Haus der Familie Capulet in VeronaHaus der Familie Capulet in Verona

Liebe und Tod, Sehnsucht und Vergänglichkeit – die zentralen Themen von Kunst und Leben stehen im Zentrum unseres Konzerts. Eine völlig unbekannte und eine höchst populäre musikalische Umsetzung der Romeo-und-Julia-Tragödie bilden den Rahmen. Dazwischen: Schostakowitschs Orchestrierung von Mussorgskys Totentanzliedern. Es singt der kongeniale russische Boris-Godunow-Interpret Sergei Leiferkus. Am Pult: Lutz Köhler, der schon mehrfach bei uns gastierte. Julia und Romeo – aufwühlend und berührend!

 

 

 

Solist
Sergei Leiferkus, Bariton

Dirigent
Lutz Köhler


Ermäßigung für Schüler, Studenten
und Inhaber des Nürnberg-Passes